Munich Super Cross – Beim Elite Rennen der Profis

Das RV Phönix Team ist auch im Cyclocross aktiv. Beim jährlichen Top Event des deutschen Querfeldeinsports fuhr Julian Gebele bei den Profis der Männer Elite mit. Alle namhaften Teams der internationalen Szene und der aktuelle deutsche Meister waren am Start. Die Strecke selber war wegen dem andauernden Regen und Schneefalls komplett Matsch. Richtige Technik und stabile Fahrweise waren deshalb für eine gute Rundenzeit entscheidend. Stürze ließen sich bei knöcheltiefen Schlamm und nassem Asphalt aber leider nicht vermeiden

Nach 60 Minuten erreichte Julian mit einen 35. Platz zufrieden das Ziel. Für das erste CX Rennen internationaler Klasse mehr als gut.

 

Impressionen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.