Jahreshauptversammlung am 31.01.2020

Wie jedes Jahr lud die Vorstandschaft alle Mitglieder zur Hauptversammlung ein. Neben dem formalen Rückblick zur vergangenen Saison, wurden auch die Neuzugänge im Team begrüßt. In der Amateurklasse kommen Alexander Sedlmayr und Konstantin Preising hinzu. Das Seniorenteam wird durch Benedikt Köck, der bereits seit etlichen Monaten mitfährt, und Mike Konze verstärkt.

Für die Saison 2020 wurde neben den geplanten Renneinsätzen über das neu eingeführte Transpondersystem beim Schwarzbräupreis besprochen. Mit der neu eingeführten Jedermann Klasse im vereinseigenen Rennen wird auf eine Finanzierung dieser Zeitmessung gesetzt. Es wurde auch entschieden, diese Saison neue Teamtrikots zu bestellen.

Zu Beginn wurde noch an die verstorbenen Mitglieder von 2019 erinnert. Es wurde zum einen an Erich Hertle gedacht, der langjähriger Mitglied war und bis zum hohen Alter aktiv im Team mitgefahren ist. Zudem an Anette Fuhrmann, die lange Zeit tatkräftig im Verein und beim Schwarzbräupreis mitgewirkt hat. Es gingen 2 unvergessliche, sympathische und hilfsbereite Personen von uns. Das gesamte Team werden beide tief in Erinnerung behalten.

euer RV Phönix Augsburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.