Porträt Michael Mayer

Jahrgang: 1997

Phönix seit: 2015

Größe: 177 cm

Gewicht: 69 kg

Klasse:

Warum bist du beim RV Phönix aktiv?

Da es keinen besseren Radsportverein in Augsburg gibt und die Trainingsausfahrten sehr fordernd sind.

Wie bist du zum Radsport gekommen?

Ich fing als Jugendlicher an, mit den MTB zur Schule zu fahren. Daraus entwickelte sich eine echte Leidenschaft. Über die  Bekanntschaft verschiedener Augsburger Trainingsgruppen (FWH) und einem kurzen Intermezzo bei den E-Racern, kam ich schließlich zum RV Phönix.

Wieso fährst du Rad?

Um vom Alltag abzuschalten, den Stress abzubauen und seine Grenzen auszutesten. Und natürlich, um mit dem RV Phönix Team hart zu trainieren.

Was sind die weniger schönen Momente auf dem Rad?

Hungerast. Die Rechnung nach jedem Radkauf.

Was war dein schönster Moment auf dem Rad?

Die letzten Kilometer des Transalps – den ich jedes Jahr fahre..

Was sind deine Stärken?

Bin ein Puncheur und fahre gern mit Druck vorne im Feld.

Wie viele km fährst Du circa pro Jahr?

13 – 15.000km

Was machst du beruflich?

Maschinenbauingenieur

Was treibt dich abseits des Radsports in deiner Freizeit um?

Jugendleiter bei S. Wehringen und Drummer beim örtlichen Musikverein. Mitglied bei der Cliff Gang und [LANLAN]